Donnerstag, 27. August 2015

Bist du wirklich echt?

Wo ist deine authentische Wirklichkeit? Hast du sie noch oder ist sie irgendwo im laufe der Zeit verloren gegangen?

Am eigenen Weg bleiben …wird immer schwieriger!

Im laufe der Jahre hat man sich von sich selbst entfernt. Wir, wie auch unsere Eltern wurden erzogen, so haben wir Muster, Sorgen, Ängste, Denkstrukturen und vieles mehr als unsere eigenen angenommen. Sind sie das wirklich? Anforderungen, Erwartungen müssen erfüllt werden wenn man geliebt werden will. Wir tun ein Leben lang Dinge die uns im schlimmsten Fall sogar krank machen, weil sie gar nicht unserem Wesen entsprechen. Die Stimmung sinkt, das Leben ist nicht mehr stimmig. Fremdbestimmt leben und denken. Unzufriedenheit, obwohl augenscheinlich doch alles gut ist. Woher kommt das?

Deine Talente, Potentiale, Vorlieben, deine ureigene Denkweise und noch vieles mehr schlummert in dir. Nur weil du seit Jahren (unbewusst) „Fremdbestimmt“ lebst, heißt das nicht das dein eigenes SEIN ausgelöscht ist. Es ist alles da, tief in dir sitzen diese Kräfte und warten endlich wieder entdeckt zu werden. Diese innere Unzufriedenheit kommt genau da von. In Wahrheit führen wir einen Kampf in uns … Das „ich muss ja aber“ gegen das „ich würde so gerne“!
Viele „Wenn´s und Aber“ stoppen dich, engen dich ein. Das Aussen, die Gesellschaft, die Werbung, … zeigt uns ein Leben in Freiheit, Reichtum und schicke Autos und Tun wonach einem gerade ist … Das negative unzufriedene Gefühl steigt und blockiert dich noch mehr. 

Schmeiß den TV raus, verbanne Werbungen und Stimmungstief erzeugende Nachrichten. 


Was kannst du tun, um dich zufriedener zu Fühlen? 
Denn das ist der Punkt! 
Du kannst nicht im „unzufriedenen“ Zustand Zufriedenheit erschaffen! 
Also verändere dein Fühlen und Denken. 
Es gibt viele Möglichkeiten, Meditation, Sport, die Natur genießen, Bücher lesen, Grundton tönen … 

Du musst genau das Tool für dich finden das dich dort hinbringt. 





Im Nada Brahma gibt es eine kurze Geschichte dazu:
Wie hast du dein Leid besiegt?
Der Schüler sagt: „Mein Meister hat mir eine Übung gegeben und ich habe daran geglaubt!“





Das ist alles, das zu tun ist! Finde eine Übung an die du glauben kannst! Und tue es, jeden Tag!

Ich kann dir solch eine Übung anbieten! Sie ist leicht zu erlernen, täglich an zu wenden - es dauert täglich 12 min. 

Wenn es dir als machbar erscheint, täglich 12min für eine Veränderung in deinem Leben ein zu planen, dann lade ich dich zu meinem E-Book ein. Den kostenfreien Download findest du hier!








Silvia Wessely
Expertin für Hören über die Haut &
Nada Brahma Grundton




smovey Instructor
Reg. Leitung Business Mamas
für BGLD süd & STMK ost

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen