Dienstag, 11. Februar 2014

Immer wenn ich mit meinem Verstand spreche...



Unser Verstand - ein grimmiger Zeitgenosse der keinen Spaß versteht wenn es um Veränderung geht!






Sobald wir etwas neues hören, eine neue Idee, eine neue Vorgehensweise von jemanden vorgestellt bekommen oder davon hören... wird es sofort bewertet, auseinander genommen, in der Luft zerrissen und in den meisten Fällen für Unfug & Blödsinn abgestempelt.

Das passiert gar nicht wirklich bewusst! Viele, ich natürlich auch bzw. mein Verstand/mein Unterbewusstes reagieren Blitzschnell. Das haben wir so eintrainiert. Niemand will Veränderung, am wenigsten der Verstand. Veränderung bedeutet für Ihn Gefahr. Unsere Mentalität "lass ma alles beim Alten" ist bis in die kleinste Zelle abgespeichert! Aber ich meine, das sind gar nicht wir - also ich sicher nicht! Nach dem ich das geklärt hatte, wollte ich nicht mehr im alten Trott herum hängen und ich habe begonnen mit meinem Verstand zu sprechen!

Schlimm, wenn wir Jemanden samt seinen Träumen, neuen Ideen oder Zielen einfach so als Traumdieb zu nichte machen. "Ah, des geht nie" "Na des hat ja noch niemand geschafft" usw. Menschen mit neuen Ideen, lassen sich oft sehr schnell entmutigen und wieder auf die alte Bahn werfen.

Viel schlimmer jedoch, wenn ich meine eigenen Träume, Ideen, Ziele oder Wünsche auf diese Art und Weise zu nichte mache. Morgens wache ich auf, es steigt eine neue Idee auf und mein Verstand hat sie bereits in der Luft zerrissen, bevor ich noch die Füße aus der Decke strecke! Wir sind unsere eigenen Traumdiebe!

Denken Sie ruhig kurz mal drüber nach und bedenken Sie, wenn da jetzt jemand dagegen redet in Ihrem Kopf "Nein, so ist das nicht" usw. Dann ist das wieder der selbe, der Traumdieb der Verstand, der den Verdacht jetzt unter den Teppich kehren will!

Was also tun? Ich will mein Leben ändern und darf es mir selber nicht erzählen, denn mein Verstand vernichtet all meine Träume...

Ich gehe es also ganz bewusst an!


Ich weis schon im Vorfeld, das mein Verstand meine innere Stimme, dagegen ist - EGAL was ich mir aus denke! Wenn ich damit rechne, kann ich richtig kontern!

Also mach ich mir eine Liste mit Dingen, die ich erreichen möchte, die ich haben möchte, die ich mir wünsche, usw. Auf so einer Liste stand mal Vierkanthof drauf! Mein Verstand lachte laut auf. "Wie soll das denn gehen? Woher willst Du denn das Geld nehmen? Das ist doch nicht machbar! usw.


Wir tun mal so, als ob das klappen könnte!


Lieber Verstand, DANKE!!! Danke für die warnenden Worte, danke das Du immer mein Bestes willst! ABER, lieber Verstand - Ich möchte auf einem Vierkanthof leben, ich will mal sehen wie das so ist und wir tun jetzt mal so, als ob das klappen würde! Ich beruhige Ihn dann noch mit, wir denken jetzt ja nur mal darüber nach,... wir schauen mal, ob sich die Idee entwickelt und uns das Leben die richtigen Türen öffnet!

Dann war mein Verstand mal zufrieden und still! Ich musste in mich hinein lächeln, immer wenn ich mit meinem Verstand so spreche muss ich lächeln, es ist ja lächerlich und genau das ist der jumping point! Sobald ich lächle und es witzig finde, ist das von Verstand erzeugte negative Gefühl weg. Das lächeln, das witzige Siegt immer und ein schönes Gefühl beim Auflisten meiner Träume ist natürlich Erfolgsversprechender!

Der nächste Schritt, ein Vierkanthof!


Jetzt geht es darum mich immer wieder mit meinem Traum dem Vierkanthof zu beschäftigen und es ist natürlich darauf zu achten, das der Verstand schön still ist und keine negativen Gefühle zu dem Thema hochschiebt. Affirmationen wie "Ich schaffe das, ich lebe auf einem Vierkanthof" "Das Leben öffnet mir alle Türen" usw. Damit hier wirklich nichts schief geht, arbeite ich mit der Technik "Hören über die Haut". Wenn ich über die Haut höre anstatt über die Ohren, dann umgehe ich meinen Verstand. Er hört nämlich meine Affirmationen nicht! Diese Technik habe ich mir schon sehr oft zur Hilfe genommen. Es ist so viel einfacher, seine Ziele zu erreichen wenn einem der Verstand nicht ständig in den Ohren liegt und deine Gefühle in den Keller rasseln. Mit "Hören über die Haut" bin ich schneller und es macht auch ein herrlich gutes Gefühl.

Übrigens:

Lebe ich heut auf einem herrlichen Vierkanthof im Südl. Burgenland!
Mögen auch all Deine Träume in Erfüllung gehen!





Wenn Du mehr über die Technik "Hören über die Haut" erfahren möchtest, kann ich dieses E-Book sehr empfehlen --> kostenfreier Download!



Silvia Wessely
www.meinwohlbefinden.at
sw@meinwohlbefinden.at

0043 699 150 55395
Skype: Silvia.Wessely




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen